Nach zwei Niederlagen in Folge haben die Los Angeles Lakers bei den Memphis Grizzlies wieder einen Sieg eingefahren. Kobe Bryant und Co. gewannen die Partie dank eines Schlussspurts im letzten Viertel mit 105:96.

Bryant kam auf 36 Punkte, Rudy Gay erzielte für die Grizzlies 23 Zähler.

Die Houston Rockets bauten ihre Erfolgsserie auf vier Sieg in Folge aus. Bei den New Jersey Nets gewannen sie mit 114:91. Yao Ming sammelte 24 Punkte und 16 Rebounds, bei den Nets machte Ersatzspieler Keyon Dooling 17 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel