Dirk Nowitzki wurde nach seinem Schlag ins Gesicht von Matt Harping bei der 88:97-Niederlage seiner Dallas Mavericks bei den Utah Jazz von der NBA für ein Spiel gesperrt und verpasst daher die Partie am Sonntag bei den Los Angeles Clippers.

Der deutsche Nationalspieler wird den "Mavs", die gehofft hatten, mit einer Geldstrafe davonzukommen, am Dienstag gegen Minnesota wieder zur Verfügung stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel