Die Detroit Pistons haben die Siegesserie der Orlando Magic gestoppt und dem Führenden der Southeast Division die erste Niederlage nach sieben Siegen beigebracht.

Nach dem 88:82-Erfolg wunderte sich Pistons-Star Allen Iverson: "Es ist selten, dass ich nur 15 Punkte mache und trotzdem weiß, dass ich gut gespielt habe."

Kein Spieler bei Detroit kam über die 20-Punkte-Marke. Bei den Magic war Rashard Lewis mit 23 Punkten erfolgreichster Schütze, gefolgt von Dwight Howard mit 18.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel