Charles Barkley ist in Phoenix/Arizona wegen Alkohol am Steuer verhaftet worden.

Der 45-Jährige wurde am Mittwochmorgen angehalten, nachdem er ein Stopp-Schild ignoriert hatte. Barkley, der einen Alkoholtest verweigerte, wurde eine Blutprobe entnommen. In einer Stellungnahme entschuldigte er sich: "Ich bin maßlos enttäuscht, dass ich mich in diese Situation gebracht habe. Aus rechtlichen Gründen kann ich nicht mehr sagen."

Barkley arbeitet als Kommentator beim amerikanischen Fernsehsender TNT.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel