Die Los Angeles Clippers haben sich die Dienste von Free Agent Kenyon Martin gesichert. Der 34-Jährige soll laut übereinstimmenden Medienberichten einen mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Ein-Jahresvertrag unterschrieben haben.

Martin war wegen des Lockouts zu den Xinjiang Flying Tigers nach China gewechselt. Martin unterschrieb am 21. September 2011 einen Ein-Jahres-Vertrag, ohne Ausstiegsklausel, bei den Flying Tigers und wurde zum bestbezahlten Ausländer in der Geschichte des chinesischen Basketballs.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel