LeBron James zieht offenbar eine Rückkehr nach Cleveland ernsthaft in Betracht.

Der Star der Miami Heat heizte die seit Monaten schwelenden Gerüchte vor seinem mittlerweile dritten Gastspiel bei den Cavaliers seit dem Wechsel an.

"Ich glaube, es wäre großartig und würde Spaß machen. Du kannst die Zukunft nicht vorher sagen. Ich würde es nicht ausschließen", sagte James.

Sein Vertrag bei den Heat läuft zwar noch vier Jahre, allerdings könnte der zweimalige MVP 2014 von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen.

In der Traum-Ehe mit den Heat soll es schon seit der verpassten Meisterschaft im Finale 2011 gegen Dirk Nowitzkis Dallas Mavericks kriseln.

Es wurde immer wieder spekuliert James käme mit der autoritären Art von Teampräsident Pat Riley nicht klar.

LBJ hatte seinen Abschied aus der Heimat 2010 in einem mittlerweile berüchtigten TV-Special verkündet und sich damit den Zorn ganz Clevelands und des Teameigentümers Dan Gilbert zugezogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel