Die San Antonio Spurs haben in der NBA das Topspiel gegen die Los Angeles Clippers mit 103:100 nach Overtime für sich entschieden.

Überragender Mann bei den Texanern, die den zehnten Sieg in Folge feierten, war der Franzose Tony Parker mit einem Double-Double aus 30 Punkten und 10 Assists.

Auf Seiten der Clippers erzielte Blake Griffin ebenfalls ein Double-Double (22 Punkte, 20 Rebounds).

Die Chicago Bulls mussten ohne Superstar Derrick Rose eine 85:97-Heimpleite gegen die New Jersey Nets einstecken.

Für die Nets war Deron Williams mit 29 Punkten der Sieggarant.

Zudem schlugen die Memphis Grizzlies die Golden State Warriors mit 104:103 und die Portland Trail Blazers setzten sich mit 97:77 gegen die Atlanta Hawks durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel