Das Team New York hat den Wurfwettbewerb "Shooting Stars" beim All-Star Weekend in Orlando gewonnen.

Der viermalige WNBA-All-Star Cappie Pondexter, Knicks-Youngster Landry Fields und Ex-Profi Allan Houston setzten sich im Finale in 37,3 Sekunden gegen Sophia Young, Chandler Parsons und Kenny Smith vom Team Texas (47,6) durch.

Nachdem New York die erforderlichen drei Mitteldistanzwürfe und zwei Dreier mit insgesamt nur einem Fehlversuch hinter sich gebracht hatte, war es wie in der Vorrunde der 1999-Vizemeister Houston, der den abschließenden Wurf von der Mittellinie verwandelte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel