Im Duell der MVP-Kandidaten hat LeBron James von den Cleveland Cavaliers einen klaren Punktsieg gelandet.

Gegen seinen wohl schärfsten Konkurrenten um den Titel des wertvollsten Spielers, Chris Paul von den New Orleans Hornets, fuhr sein Team einen klaren 92:78-Heimsieg ein und ist damit seit 20 Spielen zuhause ungeschlagen.

"King James" schrammte dabei mit 29 Punkten, 14 Rebounds und 7 Assists nur knapp an einem Triple Double vorbei, Paul war mit "nur" 18 Punkten und sieben Rebounds lediglich zweitbester Werfer seines Teams.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel