Ein Buzzer-Beater von LeBron James hat den Cleveland Cavaliers einen Sieg bei den Golden State Warriors.

Dank dem Last-Second-Korb von "King James" triumphierten die Cavs knapp mit 106:105. "Ein tolles Gefühl", kommentierte James seinen entscheidenden Wurf. Es war eine turbulente Begegnung, bei der die Führung insgesamt 27 Mal hin- und herwechselte - zehn Mal allein im letzten Viertel.

James war mit insgesamt 32 Punkten, neun Rebounds und acht Assists letztlich der Garant für den Erfolg der Cavs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel