Shaquille O'Neal hat die Washington Wizards zum schlechtesten NBA-Team gemacht. Der 36 Jahre alte Center führte seine Phoenix Suns mit 29 Punkten zu einem 103:87-Sieg und fügte dem Hauptstadtklub die 35. Saisonniederlage bei.

Mit einer Bilanz von 9:35 fielen die Wizards hinter die Oklahoma City Thunder (10:35) zurück. Phoenix (25:18) liegt in der Western Conference auf Rang sieben

Shaq holte neben seiner 29 Punkte noch acht Rebounds, blockte drei Würfe und zeigte eine klasse Leistung von der Freiwurflinie. Er verwandelte neun seiner zehn Freiwürfe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel