Die Memphis Grizzlies haben Steve Francis, den sie erst im Dezember unter Vertrag genommen hatten, entlassen.

"The Franchise", wie der All-Star von 2002, 2003 und 2004 einst genannt wurde, hat für den Zwölften der Western Conference keine Minute gespielt und war zu keinem Auswärtsspiel gereist.

Der General Manager des Teams, Chris Wallace, hatte bereits in der Vorwoche gesagt, dass die Grizzlies einen Weg suchen, den 31-jährigen Guard auszubezahlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel