14 Punkte, 9 Rebounds, 9 Assists - Miamis Superstar Dwyane Wade stand beim Duell gegen die Washington Wizards vor einem Triple-Double.

Doch Coach Erik Spoelstra ließ Wade dann im letzten Viertel auf der Bank. Er konnte es sich leisten: Ein klarer 91:73-Sieg hatte sich längst abgezeichnet.

Weitere Ergebnisse: Portland - Charlotte 88:74, Houston - Philadelphia 93:95, Oklahoma - Memphis 114:102 n.V., Minnesota - Detroit 89:98, New Orleans - Denver 94:81, New York - Atlanta 112:104, New Jersey - Toronto 106:107, L.A. Clippers - Chicago 75:95

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel