Die Boston Celtics haben ihre Siegesserie auf zehn Spiele ausgebaut. Der Champion setzte sich im Auswärtsspiel bei den Detroit Pistons mit 86:78 durch und feierte dabei im 48. Saisonspiel den 39. Sieg.

Bester Scorer im Palace of Auburn Hills war Kevin Garnett. Der Power Forward der Celtics brachte es auf 22 Punkte. Zudem schnappte sich Garnett neun Rebounds.

Bei den Gastgebern trafen All-Star Allen Iverson und Rodney Stuckey mit jeweils 19 Punkten am häufigsten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel