MVP Kobe Bryant hat den Punkterekord im legendären New Yorker Madison Square Garden geknackt. Beim 126:117-Erfolg seiner Los Angeles Lakers erzielte der Superstar 61 Punkte. Den vorherigen Rekord hielt Bernard King mit 60 Punkten.

Bryant traf alle seiner 20 Freiwurfversuche und 19 von 31 Würfen aus dem Feld. Auch Pau Gasol legte ein starkes Spiel aufs Parkett und kam auf 31 Punkte.

Bester Knick war Al Harrington mit 24 Zählern.

Die Lakers sind weiter das beste Team im Westen mit 38:9 Siegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel