Nationalspieler Tim Ohlbrecht nimmt am All-Star-Game der NBA-D-League teil. Der 24-Jährige wurde von den Trainern der 16 Teams ins Aufgebot gewählt. Das Spiel findet am 16. Februar im Rahmen des All-Star-Wochenendes der NBA statt.

Ohlbrecht spielt seit dem vergangenen November für die Rio Grande Valley Vipers, Farm-Team der Houston Rockets, und hofft auf ein NBA-Engagement.

Beim All-Star-Game kann der 84-malige Nationalspieler schon einmal Atmosphäre schnuppern. Austragungsort ist die Arena der Rockets.

Für die Vipers hat der Center 24 Spiele absolviert, davon 21 als Starter. Im Schnitt kommt der gebürtige Wuppertaler auf 13,8 Punkte und sieben Rebounds. Rio Grande ist Spitzenreiter der Central Division.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel