Die New York Knicks haben sich auch von den Atlanta Hawks nicht stoppen lassen.

Gegen Team aus Georgia sorgte erneut Knickerbocker Carmelo Anthony für den entscheidenden Unterschied und sorgte beim 95:82 (47:40)mit 40 Punkten für den zehnten Sieg in Folge.

Nach seinem 50-Punkte-Spiel gegen Miami ließ er auch den Hawks keine Chance und lieferte mit insgesamt 90 Zählern in zwei Spielen die zweitbeste Leistung aller NBA-Spieler in der Saison ab.

Nur Golden States Stephen Curry schaffte mit 98 Punkten ein besserer Wert.

New Yorks Point Guard Raymond Felton lieferte 14 Punkte ab, Bankspieler J.R. Smith brachte es auf 19 Zähler.

Die Knicks rücken durch den 48. Saisonsieg (26 Niederlagen) auf Platz zwei in der Eastern Conference vor und schieben die Indiana Pacers (48:26) auf Rang drei.

Bei Atlanta (42:34), das hinter Brooklyn auf Rang fünf im Osten zurückfällt war Kyle Korver mit sechs von zehn verwandelten Dreiern und insgesamt 25 Punkten der beste Werfer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel