Die Dallas Mavericks feierten gegen die New Jersey Nets einen letztlich ungefährdeten 113:98-Erfolg.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten stellte das Team von Trainer Rick Carlisle mit einem starken dritten Viertel (40:15) die Weichen auf Sieg.

Bester Scorer war bei den Mavs Josh Howard mit 24 Punkten. Der Würzburger Dirk Nowitzki kam auf 23 Zähler und 9 Rebounds.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel