Die Oklahoma City Thunder haben den Trade mit den New Orleans Hornets annulliert.

Sie begründeten dies mit den Ergebnissen des medizinischen Checks von Tyson Chandler, den sie im Tausch für Chris Wilcox, Joe Smith und die Rechte am Zweitrunden-Draftpick DeVon Hardin bekommen hatten.

Sam Presti, General Manager der Thunder, ließ den Grund, warum Chandler den Test nicht bestand, im Unklaren. Es habe "Grund zur Besorgnis" gegeben. Der Center und Defensivspezialist hatte jüngst zwölf Spiele wegen einer Verletzung im linken Sprunggelenk pausiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel