Die Cleveland Cavaliers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA haben Trainer Mike Brown zurückgeholt. Das gab der Verein am Mittwoch auf seiner Internetseite bekannt.

Der 43-Jährige tritt die Nachfolge des entlassenen Byron Scott an. Brown hatte die Cavaliers, die den Einzug in die Playoffs in dieser Saison verpasst hatten, bereits von 2005 bis 2010 betreut.

Unter seiner Regie hatte Cleveland 2007 das Playoff-Finale gegen die San Antonio Spurs 0:4 verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel