Die Chicago Bulls haben die dritte Partie des Erstrunden-Duells gegen die Brooklyn Nets gewonnen und gehen so in der "Best-of-seven"-Serie mit 2:1 in Führung.

Carlos Boozer und Luol Deng führten Chicago zu einem hart erkämpften 79:76 (41:34)-Sieg. Power Forward Boozer überzeugte mit 22 Punkten und 16 Rebounds, Deng lieferte mit 21 Zählern und zehn Rebounds ebenfalls ein Double-Double ab.

Auch bei den Nets gab es die meisten Punkte durch einen Big Man. Center Brook Lopez war mit 22 Punkten (9 Rebounds) Brooklyns Topscorer. Aufbauspieler Deron Williams erlebte einen mäßigen Abend und traf nur 5 seiner 14 Würfe. Am Ende standen bei "D-Will" 18 Punkte zu Buche.

Die vierte Partie zwischen den Bulls und den Nets findet am Samstag (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) in Chicago statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel