Nationalspieler Tim Ohlbrecht ist in das NBA-Team der Houston Rockets zurückgekehrt. Das teilten die Texaner via "Twitter" mit.

Allerdings liegen die Rockets in den Playoffs gegen die Oklahoma City Thunders bereits mit 0:3 zurück und stehen somit vor dem Aus. Das nächste Spiel in der Nacht auf Dienstag könnte bereits das letzte Saisonspiel für Houston sein.

Der 24 Jahre alte Ohlbrecht war zuletzt für Houstons Farmteam Rio Grande Valley Vipers aufgelaufen, mit dem er in der D-League den Titel holte.

Ohlbrecht war Anfang April von den Rockets wieder zu den Vipers abgestellt worden, nachdem er zuvor drei Kurzeinsätze für den zweimaligen NBA-Champion absolviert hatte.

Dabei brachte er es auf insgesamt drei Punkte. Im Februar hatte Houston Ohlbrecht unter Vertrag genommen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel