Die Boston Celtics haben in der Nacht auf Dienstag einen 114:76-Kantersieg bei den Denver Nuggets verbucht.

Angeführt von Ray Allen (26 Punkte) und Paul Pierce (22) ließ der amtierende Meister dem Führenden der Northwest Division zu keiner Zeit eine Chance.

Die Utah Jazz gewannen unterdessen ihr achtes Heimspiel in Folge gegen die Atlanta Hawks mit 108:89, die New Orleans Hornets siegten bei den Sacramento Kings mit 112:105.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel