Die Dallas Mavericks haben nach zuletzt drei Siegen wieder eine Niederlage einstecken müssen. Gegen die Oklahoma City Thunder unterlagen die Texaner mit 87:96.

Dirk Nowitzki war mit 28 Punkten bester Korbjäger der Mavs. Im zweiten Spiel nach seiner verletzungsbedingten Pause kam Jason Terry auf 20 Zähler.

Zur Pause nur vier Punkte zurück, verlor Dallas das dritte Viertel mit 16 Zählern und kam danach nicht mehr entscheidend heran.

Oklahoma Citys Russell Westbrook gelang sein erstes Triple-Double mit 17 Punkten, und je zehn Rebounds und Assists.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel