All-Star LeBron James hat die Cleveland Cavaliers mit dem 21. Triple-Double seiner Karriere zum 99:89 (50:36)-Heimsieg gegen die Miami Heat geführt.

James verbuchte 14 Punkte, zwölf Assists sowie zehn Rebounds und damit zum vierten Mal in dieser Saison zweistellige Werte in drei Kategorien. Topscorer war sein Teamkollege Mo Williams mit 29 Punkten.

Die Gäste, für die Dwyane Wade 25 Punkte erzielte, aber zum ersten Mal mit zwei Technischen Fouls hinausgestellt wurde, bleiben Fünfter im Westen. Cleveland zieht an Boston vorbei auf Platz eins.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel