Mit einem Double-Double von 35 Punkten und 10 Rebounds führte Devin Harris seine New Jersey Nets zum 106:101-Sieg über die New York Knicks.

Den Raptors gelang es auch gegen die Utah Jazz nicht, einen Sieg einzufahren. Mit 101:109 mussten sich Toronto daheim geschlagen geben. Einen Rückschlag gab es für die Philadelphia 76ers beim 74:89 gegen Oklahoma City Thunder.

Das Schlusslicht der Western Conference, Sacramento, gewann mit 114:106 über die Denver Nuggets. Die Houston Rockets bezwangen die Memphis Grizzlies 93:83.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel