Die Dallas Mavericks haben den Höhenflug der Atlanta Hawks nicht stoppen können. Die Texaner verloren in Georgia mit 87:95 und kassierten damit die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen.

Für die Gastgeber war es hingegen der siebte Sieg in Serie. Eine ähnliche Serie hatten sie zuletzt 1979 hingelegt, als die Hawks acht Spiele in Folge gewannen.

Atlantas Starspieler Joe Johnson war mit 24 Punkten bester Scorer der Partie, gefolgt von Dirk Nowitzki, dessen 23 Punkte die Niederlage nicht verhindern konnte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel