Die Chicago Bulls haben im Rennen um die Playoffs einen wichtigen Sieg eingefahren. Der sechsmalige Meister gewann im heimischen United Center gegen die Detroit Pistons mit 99:91 und baute seinen Vorsprung auf Platz neun auf drei Siege aus.

Zudem liegt Chicago nur noch zwei Niederlagen hinter den Pistons, die erneut auf Rasheed Wallace und Rip Hamilton verzichten mussten.

Die Bulls hatten in Kirk Hinrich (24 Punkte) ihren besten Werfer, der den verletzten Derrick Rose in der Starting Five vertrat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel