Die Chicago Bulls haben einen wichtigen Sieg im Play-off-Rennen verbucht. Die Bulls bezwangen die Miami Heat mit 106:87.

Damit verbesserte sich das Team aus der "Windy City" auf Platz sieben im Osten und überholte die Detroit Pistons, die sich den Los Angeles Lakers mit 77:92 geschlagengeben mussten.

Bei den verletzungsgeplagten Pistons punktete lediglich ein Spieler aus der Startaufstellung zweistellig: Antonio McDyess mit 14 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel