Die Dallas Mavericks mussten eine bittere Pleite gegen die Denver Nuggets hinnehmen. Gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um einen Play-off-Platz verloren die Mavericks knapp 101:103.

Carmelo Anthony erzielte zwölf Sekunden vor Schluss den entscheidenden Korb und avancierte mit 43 Punkten und elf Rebounds zum Matchwinner für die Nuggets.

Dirk Nowitzki kam auf 26 Zähler, traf aber weniger als jeden dritten Wurf aus dem Feld. Damit bleiben die Mavericks auf Platz acht der Western Conference.

d

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel