Am Ende erfolglos verlief das starke Comeback von Gilbert Arenas: Der Point Guard erzielte bei seiner Rückkehr nach einer Knie-OP für Washington zwar 15 Punkte und gab 10 Assists, verfehlte aber den letzten Wurf von der Dreier-Linie, der die Wizards vor der 96:98-Niederlage bewahrt hätte.

Besser verlief bei den Gästen aus Detroit das Comeback von Richard Hamilton, der nach 6 Spielen Pause wegen Leistenbeschwerden 31 Punkte erzielte.

In der Tabelle bleiben die Pistons Achter, hinter den Chicago Bulls, die Indiana 112:106 besiegten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel