Damit hat Darius Miles wohl selber nicht gerechnet. Zwei Jahre nachdem er seine Karriere eigentlich beendet hatte, steht der 26-Jährige überraschend vor seinem Comeback.

Eine Knieverletzung hatte in der Saison 2005/06 seine karriere eigentlich beendet. Damals war Miles für die Portland Trail Blazers aufgelaufen.

Nun haben die Boston Celtics den Forward zurück aufs Parkett geholt.

"Er hat uns mit seiner Fitness und seiner Einstellung überzeugt", begründet Celtics' General-Manager Danny Ainge die Verpflichtung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel