Mit einem beeindruckenden Spiel erzielten die Dallas Mavericks nicht nur einen 140:116-Kantersieg über die Phoenix Suns, sondern gleichzeitig gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um die Play-offs einen "Big Point".

Dirk Nowitzki erzielte 28 Punkte, Jason Kidd überragte mit 20 Assists in drei Vierteln.

Dallas hat nun knapp zwei Wochen vor Ende der regulären Saison vier Siege Vorsprung auf die Suns.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel