vergrößernverkleinern
Niels Giffey will auf sich aufmerksam machen © getty

Nationalspieler Niels Giffey sowie drei weitere deutsche Basketball-Hoffnungen spielen am Pfingstwochenende beim 12. Eurocamp in Treviso/Italien (7. bis 9. Juni) und wollen die NBA-Scouts auf sich aufmerksam machen.

Vertreter von allen 30 Klubs aus der NBA werden rund drei Wochen vor dem Draft (26. Juni) die europäischen Talente begutachten.

Neben Giffey, der im Frühjahr mit den UConn Huskies zum zweiten Mal die US-College-Meisterschaft gewonnen hatte, sind auch Philipp Neumann von Bundesliga-Play-off-Halbfinalist EWE Baskets Oldenburg, Johannes Voigtmann (Frankfurt Skyliners) und Daniel Mayr (Science City Jena/2. Liga) dabei.

Beim Eurocamp müssen die Spieler unter anderem Athletik-Tests und Spiele absolvieren.

Derzeit spielen rund 30 ehemalige Eurocamp-Teilnehmer, darunter Serge Ibaka (Spanien/Oklahoma City Thunder), Danilo Gallinari (Italien/Denver Nuggets) und Nicolas Batum (Frankreich/Portland Trail Blazers), in der NBA.

Batum und Gallinari werden in diesem Jahr in Treviso mit den Youngstern trainieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel