Die Houston Rockets haben in der Nacht auf Mittwoch einen 93:83-Sieg gegen die Orlando Magic eingefahren.

Dabei entschied Yao Ming, der mit 20 Punkten und 16 Rebounds Mann der Partie war, das Duell der großen Männer gegen Dwight Howard (13 Punkte, zehn Rebounds) für sich.

Orlando fällt durch die Niederlage auf Rang drei in der Eastern Conference zurück. Houston liegt im Westen an vierter Position.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel