Die Dallas Mavericks haben die Play.off-Runde erreicht. Die Mannschaft von Trainer Rick Carlisle fuhr mit dem 130:101 über die Utah Jazz den fehlenden Sieg für die K.o.-Runden-Teilnahme ein.

Überragender Akteur auf dem Parkett war Dirk Nowitzki. Der deutsche Nationalspieler erzielte 19 seiner 31 Punkte im dritten Viertel und konnte den letzten Spielabschnitt getrost von der Bank verfolgen.

Neben Nowitzki waren Jason Terry und J.J. Barea mit 21 bzw. 18 Zählern herausragend bei den Texanern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel