Fünf deutsche Hoffnungen träumen vor dem Draft der NBA am Donnerstag in Brooklyn/New York von ihrer großen Chance.

Nachdem es im Vorjahr Dennis Schröder auf diesem Wege zu den Atlanta Hawks geschafft hatte, sind diesmal bei der Talenteverteilung Niels Giffey, Philipp Neumann, Maximilian Kleber, Johannes Voigtmann und Kevin Bright angemeldet.

Nationalspieler Giffey (23/Forward) hatte im Frühjahr zum zweiten Mal mit den Connecticut Huskies den Titel in der NCAA geholt und möchte in Nordamerika bleiben.

Zuletzt spielte der Berliner unter anderem bei den Dallas Mavericks von Superstar Dirk Nowitzki vor.

Auch Neumann (EWE Baskets Oldenburg/22/Center) zeigte sich den NBA-Scouts, erst beim Eurocamp in Treviso/Italien, dann in den USA.

"Ich versuche einfach, meinen Traum von der NBA zu leben. Und wenn es am Ende nicht sein soll, dann habe ich wenigstens versucht, ihn wahr zu machen", schrieb der Nationalspieler bei Facebook.

[fbpost url="https://www.facebook.com/PhilippNeumannoffiziell/posts/782138938483563"]

Hinzu kommen Bundesliga-Allstar Maximilian Kleber (22/Forward) von Absteiger Baskets Würzburg sowie Johannes Voigtmann (21/Center) und Kevin Bright (21/Forward) von den Frankfurt Skyliners.

Hier gibt es alles zum US-Sport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel