Schlechte Nachrichten für die Orlando Magic: Die 93:103-Niederlage bei den New Jersey Nets bedeutet das Aus im Kampf um Platz zwei in der Eastern Conference. Orlando mit nun 58:22 Siegen kann die Boston Celtics mit 60:19 bei zwei noch ausstehenden Spielen nicht mehr überholen.

Zudem musste Hedo Turkoglu im vierten Viertel mit einem verstauchten linken Knöchel vom Feld. Wie schwer die Verletzung des türkischen Nationalspielers ist, ist knapp eine Woche vor dem Play-off-Start noch unklar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel