Der französische Nationalspieler Boris Diaw bleibt beim NBA-Champion San Antonio Spurs.

Der 32-Jährige twitterte am Sonntag, dass er "noch ein paar Jahre" in San Antonio bleiben werde.

[tweet url="//twitter.com/hashtag/gospursgo?src=hash"]

Laut US-Medienberichten sollen sich Diaw und die Spurs auf einen Dreijahresvertrag geeinigt haben, der dem Europameister 22,5 Millionen Dollar (16,5 Millionen Euro) einbringt. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Free Agents und Teams dürfen in der NBA erst ab dem 10. Juli wieder Verträge unterschreiben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel