Die Miami Heats haben die New York Knicks mit 122:105 geschlagen und sich den fünften Platz der Eastern Conference gesichert.

Dwyane Wade hat dabei fast im Alleingang für den Sieg gesorgt und das beste Scoring-Ergebnis seiner Karriere abgeliefert.

Der 27-Jährige erzielte 55 Punkte und verpasste damit den Rekord von Glen Rice nur um einen Punkt. Es war das elfte 50-Punkte-Spiel dieser Saison und bereits das Dritte von Wade.

Beste Werfer der Knicks waren Al Harrington und Wilson Chandler mit jeweils 21 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel