Die Boston Celtics haben das erste Spiel der Playoffs zuhause gegen die Chicago Bulls mit 103:105 nach Verlängerung verloren.

Bester Werfer bei den Gästen war Derrick Rose mit 36 Punkten.

Beim enttäuschenden Meister zeigte einzig Guard Rajan Rondo mit 29 Zählern Normalform.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel