Gelungener Playoff-Auftakt für die Dallas Mavericks. Das Team um Dirk Nowitzki hat Spiel 1 bei den San Antonio Spurs mit 105:97 gewonnen.

Es war der erste Playoff-Auswärtssieg der Mavericks nach neun Niederlagen. Dallas hat den an drei gesetzten Spurs im Viertelfinale der Western Conference den Heimvorteil somit abgenommen.

Nowitzki erzielte 19 Punkte und holte acht Rebounds. Topscorer der Partie war Dallas' Forward Josh Howard mit 25 Punkten. Für San Antonio war Tim Duncan mit 27 Punkten am erfolgreichsten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel