Die Cleveland Cavaliers haben auch das zweite Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Detroit Pistons gewonnen. Die beste Mannschaft der regulären Saison setzte sich in der heimischen Quicken Loans Arena mit 94:82 durch.

Bei den Gastgebern war erneut MVP-Kandidat LeBron James bester Akteur. Der Superstar erzielte 29 Punkte, schnappte sich 13 Rebounds und verteilte sechs Assists. Bei den Gästen war Richard Hamilton der beste Punktesammler. Der Shooting Guard verbuchte 17 Zähler.

Spiel drei findet in der Nacht auf Samstag statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel