Die Los Angeles Lakers sind ihrer Favoritenstellung gerecht geworden und haben im zweiten Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Utah Jazz den zweiten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Phil Jackson setzte sich mit 119:109 gegen die Gäste aus Salt Lake City durch.

Utah bekam das Duo Kobe Bryant und Pau Gasol nicht in den Griff. Die beiden Stars der Lakers erzielten 26 bzw. 22 Punkte und jeweils sechs Rebounds. Zudem gab Bryant noch neun Assists.

Bei den Jazz überzeugte Deron Williams mit 35 Zählern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel