Derrick Rose von den Chicago Bulls ist von der NBA als Rookie des Jahres ausgezeichnet worden.

Der Aufbauspieler erzielte in seiner ersten Saison im Schnitt 16,8 Punkte. Zusätzlich gab er pro Partie 6,3 Assists und führt die NBA-Rangliste in dieser Statistik an.

Nach Elton Brand und Michael Jordan ist Rose damit der dritte Bulls-Spieler der diesen Titel erlangt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel