Die Cleveland Cavaliers stehen als erstes Team im Conference-Halbfinale der NBA.

Mit einem 99:78 bei den Detroit Pistons haben die Cavs die Erstrunden-Serie mit 4:0 für sich entschieden. Die Cavaliers sind damit erst das dritte Team in der NBA-Geschichte, die bei einem Sweep alle vier Spiele mit einem zweistelligen Vorsprung gewonnen haben.

Clevelands LeBron James kam in Spiel 4 auf 36 Punkte, 13 Rebounds und 8 Assists und ist somit erst der dritte Spieler in der NBA-Geschichte, der in einer Playoff-Serie im Schnitt mindestens 30 Punkte, 10 Rebounds und 7 Assists erzielt hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel