Dwight Howard von den Orlando Magic ist in der nordamerikanischen Profiliga NBA zu einer Sperre von einem Playoff-Spiel verurteilt worden.

Der Center hatte in der Partie gegen die Philadelphia 76ers am Dienstag (91:78) seinen Gegenspieler Samuel Dalembert mit dem Ellbogen einen Schlag gegen den Kopf verpasst.

Orlando führt in der "best of seven"-Serie mit 3:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel