Shawne Merriman von den San Diego Chargers hat sich trotz eines Risses des hinteren Kreuzbandes und des Außenbandes im Knie dazu entschieden, die Saison ohne Operation zu beginnen.

Obwohl vier Ärzte dem Linebacker unabhängig voneinander zu einer OP geraten hatten, entschied sich der 24-Jährige gegen einen operativen Eingriff an seinem linken Knie

"Es ist ganz simpel: Ich will einfach Football spielen", begründet Merriman, warum er jeglichen ärztlichen Rat in den Wind schlägt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel