Die New York Jets haben Rookie Mark Sanchez verpflichtet. Der Quarterback unterschrieb einen Fünf-Jahres-Vertrag, der dem 22-Jährigen inklusive Prämien bis zu 60 Millionen US-Dollar einbringen kann. 28 Millionen US-Dollar sind garantiert.

Sanchez spielte bisher für die University of Southern California.

"Das ist ein ganz besonderer Tag für mich und meine Familie", zeigte sich der Offensive-MVP des Rose Bowl 2009 überglücklich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel