Der Quarterback-Veteran Trent Green beendet seine Karriere, berichtet "Fox Sports".

Green, dessen Karriere mit Verletzungen durchzogen war, spielte für fünf Teams in über 15 Saisons. Seine letzte Saison verbrachte er bei den St. Louis Rams als Verstärkung für Marc Bulger.

"Ich habe mit meiner Familie viel darüber gesprochen und wir alle finden, dass es an der Zeit ist, zu gehen", so Green.

Er hat sich dazu entschieden, stattdessen eine TV-Karriere zu starten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel